Fettabsaugen, wann ist es sinnvoll

Brustvergrößerung PolenBrustvergrößerung Polen

Fettabsaugen sollte vorher mit einem Schönheitschirurgen besprochen werden, damit das Endergebnis auch zum gewünschten Erfolg führt

Fettabsaugen bei schwachem Bindegewebe

Meistens haben Frauen ein schwaches Bindegewebe und sie neigen dazu, an unterschiedlichen Körperregionen Fett zu speichern. Natürlich gibt es auch Männer, die sich für eine #Fettabsaugung entscheiden. Auch Herren haben manchmal ein schwaches Bindegewebe, obwohl es bei ihnen nicht so häufig vorkommt.

Fast jede Frau hat ein schwaches Bindegewebe und kennt daher, dass sich an gewissen Stellen wie Bauch, Beine, Po, Oberschenkel Fett ansammelt. #Fettabsaugen kann man an mehreren Körperregionen gleichzeitig. Allerdings gibt es auch Situationen, da kann die Fettabsaugung nur an einer oder zwei Regionen erfolgen. Der Grund ist, dass sich bei einigen Menschen extrem viel Fett angesammelt hat. Pro Fettabsaugung sind bis zu 6 Liter möglich.

Fettabsaugen an mehreren Körperregionen

Daher kann es in Einzelfällen erforderlich werden, dass eine 2. Fettabsaugung erforderlich wird. Bevor die Fettabsaugung erfolgt, wird die Haut des Patienten genau begutachtet. Denn eine #Fettabsaugung soll ja für die betreffende Person auch zum gewünschten Erfolg führen.

Nicht immer ist es ratsam, sich für eine Fettabsaugung zu entscheiden! Dieses trifft besonders zu, wenn es sich um nur eine Körperregion handelt, an der sich besonders viel Fett gestaut hat. Oftmals ist bei Frauen der Bauch bzw. Unterbauch betroffen, wo sich extrem viel Fett angesammelt hat. Hier muss genaustens überprüft werden, ob eine Fettabsaugung wirklich zum gewünschten Erfolg führen wird. Denn nach der Fettabsaugung beginnt eine Regenerationsphase von ca. 12 Wochen. Dieses bedeutet, dass endgültige Ergebnis einer Fettabsaugung ist nach ca. 12 Wochen sichtbar. Natürlich sieht man direkt nach der Fettabsaugung auch schon eine Verbesserung, aber der komplette Prozess ist nach einer Fettabsaugung nach 3 Monaten erreicht.

Fettabsaugen mit Erfolg

Nach der Fettabsaugung sollte für 4-6 Wochen ein Kompressionsmieder getragen werden, da dieses den Erfolg positiv unterstützt. Wenn z.B. am Bauch eine große Fettabsaugung, d.h. es werden 6 Liter abgesaugt, notwendig ist, kann es passieren, dass sich die Haut nach dem Fettabsaugen nicht von alleine zurückbildet. Eine anschließende Bauchdeckenstraffung könnte erforderlich werden. Daher sollte vorher genau untersucht werden, ob wirklich das Absaugen von Fett ein positives Ergebnis hervorbringt.

Zukünftige Gäste der Schönheitsklinik in Polen, die nicht extra für ein Beratungsgespräch eine lange Anreise vornehmen möchten, können uns auch gerne Fotos der Körperregion senden, wo das Fett abgesaugt werden sollte. Unser Facharzt der plastischen Chirurgie kann bereits an Fotos erkennen, ob eine Fettabsaugung zum gewünschten Erfolg führen wird. Besucher der Schönheitsklinik, die keine weite Anreise haben, können auch gerne mit uns einen Beratungstermin vereinbaren.

Fettabsaugen mit Klinikaufenthalt

Vor jeder Fettabsaugung findet am OP-Tag grundsätzlich noch eine Beratung statt. Daher ist es nicht zwingend erforderlich, vor der Schönheitsoperation einen Beratungstermin abzustimmen. Allerdings ist es sehr zu empfehlen, vorher Fotos zu senden. Auf diese Weise wissen die Klienten der Schönheitsklinik bereits vor der Schönheitsoperation, welcher Eingriff der plastischen Chirurgie zum gewünschten Erfolg führt. Denn wer an einer Körperregion extrem viel Fett angesammelt hat und dazu noch unter einem schwachen Bindegewebe leidet, kann damit rechnen, dass nach der Regeneration der Fettabsaugung zusätzlich noch eine Straffung der betroffenen Region erforderlich wird.

Wir möchten den Besuchern der Schönheitsklinik eine Enttäuschung am OP-Tag ersparen. Denn viele Gäste sind enttäuscht, wenn die Schönheitsoperation nicht so erfolgen kann, wie sie sich diese vorgestellt haben. Unser Chefarzt der plastischen Chirurgie führt bereits seit mehr als 25 Jahren täglich Schönheitsoperationen durch. Daher ist er ein sehr erfahrener Schönheitschirurg.

Fettabsaugen mit vorheriger Beratung

Er führt sämtliche Schönheitsoperationen nur durch, wenn er sicher ist, dass die geplante OP auch zum gewünschten Erfolg führt. Sollte nach der Fettabsaugung zusätzlich eine Straffung der Haut erforderlich werden, so wird unser plastischer Chirurg dieses auch vor der Schönheitsoperation bzw. nach Übersendung der Fotos auch mitteilen!

Normalerweise sammelt sich an den abgesaugten Regionen nicht erneut Fett an. Allerdings sollte nach der Fettabsaugung auch auf eine gesunde Ernährung geachtet werden. Auch Sport kann eine Fettabsaugung sehr gut unterstützen. Nach einer Fettabsaugung sollte besonders auf Lebensmittel verzichtet werden, die Aspartam enthalten. Aspartam ist in fast allen Süßigkeiten enthalten, besonders auch in allen Light-Produkten. Aspartam soll mit dafür verantwortlich sein, dass sich erneut Fett ansammeln kann, obwohl die Fettzellen mit abgesaugt wurden. Außerdem steht Aspartam ganz stark unter Verdacht, Krebs zu fördern.

Nach einer Fettabsaugung können die meisten Operierten nach 10 Tagen wieder ihre Arbeit aufnehmen. Wichtig ist allerdings, dass für ca. 4-6 Wochen ganztags die Kompressionswäsche getragen wird. Bei einer Fettabsaugung gibt es keine großflächigen Narben, sondern nur winzige Schnitte, die 2-3 mm groß sind. Obwohl es nur kleine Narben sind, kann es an den abgesaugten Regionen zu Hämatomen kommen, da im Körper gearbeitet wurde. Die Hämatome klingen allerdings sehr schnell ab, da sie nach der Fettabsaugung in regelmäßigen Abständen gekühlt werden.

Die Fäden nach einer Fettabsaugung können zwischen dem 7. und 12. Tag entfernt werden. Wann die Fäden entfernt werden können, erfahren Sie am Abreisetag, da man da bereits abschätzen kann, wann der Heilungsprozess der kleinen Narben nach der Fettabsaugung abgeschlossen ist. Die Fäden können in unserer Schönheitsklinik entfernt werden oder bei einem Arzt des Vertrauens. Mittlerweile ist bereits jeder Allgemeinmediziner dazu bereit, Fäden zu ziehen. 

Da eine Fettabsaugung meistens nicht von der Krankenkasse übernommen wird bzw. zum Teil finanziert wird, muss das Ziehen der Fäden auch aus privaten Mitteln bezahlt werden. Das Ziehen der Fäden kosten beim Hausarzt zwischen Euro 10 und Euro 50. Das Ziehen der Fäden nach einer Fettabsaugung bzw. nach allen Schönheitsoperationen ist in unserer Schönheitsklinik natürlich kostenlos.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Beauty-Klinik24.com von Angela Marsch